SEMINAR "WÄRMEBILDKAMERA IM EINSATZ", FW Werl

Heute wurden 12 Kamerade der Feuerwehren Werl, Löschzug 5 und der Feuerwehr Welver im Umgang mit Wärmebildkameras geschult. In einem ca. 1 stündigem theoretischen Teil erlernten die Teilnehmer die Grundlagen der Technik von Wärmebildkameras, die Einsatztaktik, welche unter anderem das Vorgehen mit der Kamera beinhaltet, sowie die Einsatzgrenzen einer Wärmebildkamera.

Danach ging es in einer vernebelten Fahrzeughalle an die Stationsausbildung, um das in der Theorie Erlernte auch in der Praxis zu erkennen. Nachdem es einige "Aha"-Erfahrungen gab, wurde in einem abschließenden Resümee festgestellt, dass der Umgang mit der WBK stetig geübt werden muss und die Wärmebildkamera heute mehr ist, als ein oft noch übliches "Glutnest-Suchgerät".

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    112 (Donnerstag, 06 Oktober 2016 11:49)

    Cool